Ministat MHB

Die MINISTAT MHB - Bremse ist eine Fortentwicklung der bewährten STATOMAT-Bremsen System AER. Sie wurde für Bremsströme bis 40 A mit integriertem Bremsschütz (Relais) und 110 A mit externem Bremsschütz konzipiert. Da bei dieser Gleichstrombremse ein außenliegender profilierter Kühlkörper ähnlich bei dem Standardprogramm angebracht ist, kann auch die sich entwickelnde Verlustwärme bei hoher Schalthäufigkeit schnell abgeführt werden.

AER-Statomat Einzel

Das Bremsgerät Statomat ist ein Gerät der Leistungselektronik zum schnellen und verschleißfreien Abbremsen aller Dreh- und Wechselstrommotorenarten. Der Bremsverlauf beginnt sanft und wirkt mit sinkender Drehzahl progressiv. Im Stillstand ist das Drehmoment praktisch Null.

AER-Statomat Doppel

Im Gegensatz zum Einzelbremsgerät hat das Doppelbremsgerät die Typenbezeichnung Dxxx. Es wurde für den Fall entwickelt, dass bei Gruppenbremsungen mit gemeinsamer Abschaltung aller Motoren die Stillstandszeiten der einzelnen Motoren auseinanderklaffen. In diesem Fall werden die Motoren in zwei Gruppen aufgeteilt, die dann an zwei verschiedenen Ausgängen des Doppelbremsgerätes angeschlossen werden.

HBR Gleichstrombremse

Eine schnelle Verringerung der Drehzahl von Drehstrommotoren erweist sich sicherheitstechnisch und vom Prozessablauf her als immer wichtiger. Elektronische Gleichstrombremsen erfüllen diese Aufgabe hervorragend und bieten darüber hinaus die Einsatzmöglichkeit als Schnellabschaltung oder Bremse zur Verkürzung von Taktzeiten.