Meteorologischer Fallschirm PC 055

 

Spezifikation

 

Sinkrate:

4,3 m/s

bei einer Belastung von:

4 N (annähernd 0,4 kg)

Fallschirm Fläche:

0,25 m2

Gewicht incl. Leinen und Spreizring:

annähernd 10 g

Reißfestigkeit:

260 N (annähernd 26 kg)

Tragfähigkeit:

> 18 N (annähernd 1,8 kg)

Temperaturbereich:

+50°C bis -80°C

Farbe:

Signalfarbe "rotorange"



Inbetriebnahme:

 

1. Fallschirm mit der oberen Schlaufe an der Leine befestigen, die mit dem Ballon verbunden ist..
2. Leine zur Radiosonde an der untere Schlaufe befestigen.
3. Bitte überprüfen Sie vor dem Start des Ballons, dass alle 6 Leinen zwischen Fallschirm und Spreizring parallel verlaufen.
4. Bitte beachten Sie, dass der Abstand zwischen Ballon und Radiosonde ausreichen ist (empfohlene Werte Ballon - Fallschirm > 3m, Ballon - Messanlage > 30m), um die Messung durch die Luftturbulenzen des Ballons nicht zu beeinflussen.