Über uns

1995 Gündung der BBL Elektronik GmbH

Die Firma BBL Elektronik & Aeromet GmbH wird 1995 von Dipl.-Ing. Hubert Brille, Betriebswirt Werner Brückner und Dipl.-Ing. Klaus Liebig als Hersteller und Konstrukteur hochwertiger Produkte für meteorologische Anwendungen gegründet. Die ersten Produkte sind Radiowettersonden und deren Empfangsanlagen sowie Füllanlagen für Ballons für meteorologische Anwendungen. Über viele Jahre konnte der Umsatz mit Radiowettersonden wie E081, E084, E085 sowie Wartung an den Füllanlagen K090 befriedigende Erlöse sichern.

Für die Alleinarbeit in der Forst wurde die Notrufanlage „NORA" entwickelt und verkauft. Obwohl Notrufhandys nicht viele Forderungen der BG'en erfüllen, ließen sie mit ihrem Erscheinen den Umsatz mit NORA bis heute auf null einbrechen.

2007 Kauf der Aeromet GmbH

Durch den Ankauf der Firma Aeromet GmbH wurde ab 2007 die Produktpalette um Fallschirme für meteorologische Anwendungen erweitert. Bis 2008 war Aeromet GmbH eine 100% Tochter der BBL Elektronik GmbH.

 

2008 Verschmelzung zur BBL Elektronik & Aeromet GmbH

2008 verschmolzen BBL Elektronik GmbH und Aeromet GmbH zur „BBL Elektronik & Aeromet GmbH".

Die Konstruktion der schnellen Ballon-Füllanlage für den Einsatz bei den Op/Info Einheiten der Bundeswehr sowie die Umrüstung der mittlerweile veralteten manuellen Füllanlagen K090 V1 auf die automatische Version K090 V3 sicherten den Erhalt von BBL. Die Neuentwicklung des Containers „Wasserstoffnotversorgung K207" konnte ebenfalls verkauft werden.

Änderungen in den Messverfahren der Strukturdaten zwischen der Erdoberfläche und einer Höhe bis ca. 30km lassen die Notwendigkeit mit Radiowettersonden zu messen immer mehr in den Hintergrund treten; die Umsätze mit Radiowettersonden und deren Zubehör sind auch aus diesem Grund bei BBL rückläufig.

Die Entscheidung der Gesellschafter erforderte eine Änderung mit Erweiterung der Produktpalette.

2011 Übernahme der Horstmann-Produktsparte

Durch die Übernahme der Produkte des Bereiches Horstmann Antriebstechnik im Jahre 2011 können wir auf eine über 20-jährige Erfahrung in der Konstruktion und Herstellung von Sanftanlaufschaltungen und Gleichstrombremsen zurückgreifen. Diese Erfahrungen fließen auch in die Herstellung kundenspezifischer Anwendungen immer neuer Anwendungsgebiete ein.

Mit der Fertigung für die Steuerungstechnik konnte sich BBL Elektronik & Aeromet GmbH auch in diesem Segment am Markt etablieren. Unsere Erfahrungen aus vielen Jahren Herstellung und Entwicklung von Präzisionselektronik sowie unsere Ausbildung zu staatlich anerkannten Fachkräften für den Explosionsschutz helfen uns sehr bei der Herstellung hochwertiger Elektronik für die Steuerungstechnik.

Reparaturen defekter Steuerungen zeigen uns, wie haltbar diese Produkte trotz ihres zum Teil rauen Einsatzes sind. Es werden Steuerungen selbst aus den Anfangsjahren der Horstmann Produktreihe noch betrieben und von uns, wenn möglich noch repariert.

Eine Neuentwicklung für die Steuerungstechnik ist gestartet und soll baldmöglichst die Angebotspalette abrunden und die Zukunft sichern.

Unsere Produkte der Steuerungstechnik werden mittlerweile in vielen Ländern Europas und der Welt von Kunden geschätzt. Da viele dieser Produkte zum Teil sehr speziell für den Kunden gebaut werden, und damit ein direkter Kontakt zum Anwender wichtig ist, erweitern wir zurzeit unser Händlernetz.